Extranet
(0)

Die iga.Verbände

In der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) kooperieren der BKK Dachverband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) und der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek).

BKK Dachverband e. V.

Der BKK Dachverband e. V. vertritt von Berlin aus die politischen und fachlichen Interessen der betrieblichen Krankenversicherungen. Die derzeit im BKK DV organisierten 68 Betriebskrankenkassen und deren vier Landesverbände repräsentieren rund 9 Millionen Versicherte der betrieblichen Krankenversicherung in Deutschland.

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) ist der Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand. Die Mitglieder der DGUV versichern mehr als 70 Millionen Menschen in Deutschland gegen Arbeits-, Wege- und Schulunfälle sowie Berufskrankheiten. Ihr Versicherungsschutz erfasst unter anderem alle abhängig Beschäftigten, Schüler und Studierende sowie ehrenamtlich Tätige.

Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) ist Interessenvertretung und Dienstleister aller sechs Ersatzkassen, die zusammen rund 28 Millionen Menschen in Deutschland versichern. Der vdek vertritt auf Bundes- und Landesebene die Interessen von Techniker Krankenkasse, BARMER, DAK-Gesundheit, Kaufmännische Krankenkasse KKH, Handelskrankenkasse (hkk) und HEK - Hanseatische Krankenkasse.

Von 2005 bis 2021 war der AOK-Bundesverband Kooperationspartner in der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga).