Extranet

Extranet Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Login-Daten vergessen?

(0)
Ein junger Mann liegt quer auf einem Hocker und posiert als Superheld.
Bild: Adobe Stock, BestForYou
iga.Online-Seminar

Stärken stärken


Positive Psychologie in der BGF
Dieses Online-Seminar widmet sich der Frage, wie die Erkenntnisse der Positiven Psychologie Eingang in die betriebliche Praxis finden können. Wie gelingt die Verzahnung mit BGM und BGF? Teilnehmen können nur Beschäftigte der vier iga.Verbände bzw. ihrer Träger (Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und Unfallkassen) sowie BGF-Verantwortliche aus Unternehmen, die von den iga.Trägern beraten und eingeladen werden.

Positive Psychologie ist aktuell ein Themenschwerpunkt in iga. Im Online-Seminar am 18. November 2021 bringen unsere Referentinnen Patricia Lück (AOK Bundesverband) und Loretta Hölzel (Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung) Ihnen den Ansatz der Positiven Psychologie näher. Dabei erläutern sie unter anderem die Bedeutung der Erkenntnisse aus der Positiven Psychologie für Beratende in Unternehmen. Warum lohnt sich der Blick auf die Stärken der Beschäftigten? Was ist und bewirkt positive Führung? Darüber hinaus wird thematisiert, wie eine mögliche Umsetzung in eigenen BGF-Projekten aussehen kann.

Das erste Seminar im Themenschwerpunkt Positive Psychologie rückte das Thema Achtsamkeit im Arbeitskontext in den Fokus. Es fand am 7. Oktober 2021 statt. Die Aufzeichnung des Seminars vom 7. Oktober finden Sie ab November 2021 hier unter dem Menüpunkt "Unterlagen".

Das Online-Seminar wird interaktiv gestaltet. So können Sie sich aktiv beteiligen und Ihre Fragen und bisherigen Erfahrungen einbringen. Außerdem erleben Sie in kleinen Übungen selbst, warum Stärken so eine große Relevanz für unser „Aufblühen“ haben und welche Faktoren zu mehr Wachstum führen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Unter dem Menüpunkt "Die Referentinnen" stellen wir Ihnen Frau Lück und Frau Hölzel genauer vor. Zum Anmeldeformular gelangen Sie unter "Anmeldung". Dort sind auch die Schwerpunkte des Seminars in zusammengefasster Form verfügbar.

Die Referentinnen

Ein Foto von Patricia Lück. Sie ist eine der beiden Referentinnen des iga.Online-Seminars zum Thema Positive Psychologie.

Patricia Lück

AOK-Bundesverband

Patricia Lück ist Diplom-Psychologin und zertifizierte Beraterin für Positive Psychologie, Positive Leadership, wie auch für lösungsorientierte Beratung. Sie ist Referentin für Betriebliche Gesundheitsförderung im AOK-Bundesverband in Berlin und hat langjährige Erfahrung in der Leitung und Moderation von Unternehmen zu Betrieblichem Gesundheitsmanagement.

Frau Lück ist u. a. Mitautorin dieser iga.Veröffentlichung:

Ein Foto von Loretta Hölzel. Sie ist eine der beiden Referentinnen des iga.Online-Seminars zum Thema Positive Psychologie.

Loretta Hölzel

Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH

Loretta Hölzel arbeitet seit zwei Jahren als Referentin im Team Forschung und Entwicklung am Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung und entwickelt als Sportwissenschaftlerin innovative Ansätze für das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Sie ist zertifizierter systemischer Coach und angehende Beraterin für systemische Organisationsentwicklung.

Ihre Beratungs- und Forschungsschwerpunkte liegen in den Themen:

  • Wertschätzende Kommunikation
  • Berater- und trägerübergreifende Netzwerkarbeit

Rahmenbedingungen

Das Online-Seminar ist auf 90 Minuten angelegt. Eine Pause ist nicht enthalten.

Neben dem fachlichen Input unserer Referentinnen werden Sie auch die Möglichkeit haben, sich zu einzelnen Fragestellungen in Kleingruppen auszutauschen. Vorkenntnisse zu dem Thema sind nicht erforderlich. 

Der Input und die Moderation des Online-Seminars werden aufgezeichnet. Beiträge von Teilnehmenden werden weder in Bild noch in Ton dokumentiert. Als technische Plattform nutzen wir das System von Zoom.

Anmeldung

Donnerstag, 18. November 2021
10:30 Uhr - 12:00 Uhr
Stärken stärken: Positive Psychologie in der BGF

Das Online-Seminar setzt folgende Schwerpunkte • Stärkenorientierung in der Positiven Psychologie • Das PERMA-Modell • Positive Leadership • Nutzung positiver Tools in der Beratung

Bitte melden Sie sich im Extranet an, um zur Anmeldung zu gelangen. 

Die Teilnahme ist nur für Beratende der iga.Verbände bzw. deren Träger (Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und Unfallkassen) möglich. Ebenso zugelassen werden BGF-Verantwortliche aus Unternehmen, die von den iga.Trägern beraten und eingeladen werden.

Wenn Sie als Beraterin bzw. Berater eines iga.Verbands bzw. iga.Trägers einem Ihrer Kooperationspartner oder -unternehmen die Teilnahme an der Veranstaltung ermöglichen wollen, geben Sie bitte den Link, den Sie nach der Anmeldung im Extranet einsehen können, gezielt an diese weiter und bitten Sie darum, dass bei der Anmeldung als Verband derjenige ausgewählt wird, dem Sie selbst angehören.